Appartements

Airbnb-superhost
Zadar-best-destination
Nin-romantic-destination

Die „Appartements Luca“ befinden sich nahe Nin, der Stadt berühmter Geschichte und kroatischer Herrscher. Nur 150 Meter vom Strand entfernt, bieten die Appartements einen ruhigen Aufenthalt im Schatten von Feigen und Weinreben.

Ebenfalls bieten wir auch heimische Weine an, die auf treditionelle Art und Weise hergestellt werden, vom Weinberg, der sich in unmittelbarer Nähe unserer Appartements befindet und so zusätzlich zu einer grünen Oase, in der Sie sich erholen können, beitragen.

Aktivitäten

1

Nin ist die Küstensiedlung des südlichen Teils der Bucht von Nin auf der Halbinsel Ždrijac, 17 Kilometer nördlich von Zadar und befindet sich auf der regionalen Verkehrsstraße. Nin hat zur Zeit 1700 Einwohner. Nin entwickelte sich auf der kleinen Insel, der durch Kanalgrabungen  im 14. Jhr. in eine kleine Insel umgebaut wurde, die durch kleine Brücken mit dem Festland verbunden ist. Die Hauptwirtschaftstätigkeiten sind Landwirtschaft, Wein- , Oliven- , Obstanbau, Fischerei und Tourismus.

Da die Stadt Nin eines der wichtigsten kulturellen Zentren frühen kroatischen Staates war, sticht er mit Denkmälern spezifischer frühkroatischen Architektur des 8. bis 11. Jahrhunderts hervor.
Bis zur Römerherrschaft war Nin der Hauptsitz der Liburni. Während der Römerherrschaft war er ein wichtiges und stolzes Munizipium Namens Aenona. Nin ist die älteste kroatische Königsstadt und zu dieser Zeit auch ein wichtiger Seehafen. Nach der zweifachen Zerstörung (1571 und 1646) war Nin eine lange Zeit vernachlässigt worden.

2Der Fürst Branimir wurde hier 879. vom Papst als Herrscher Kroatiens anerkannt. Im Stadtzentrum steht heute noch die wunderschöne Kirche des Heiligen Kreuzes aus dem 19. Jhr., die als die kleinste Kathedrale der Welt gilt und ist auch zugleich ein Symbol frühkroatischer Architektur. Identisch der Form des griechichen Kreuzes mit der Kirche des heiligen Vid in Zadar und dem Portal, über dem die erste Eintragung des Namens und Titels vom Bezirksvorsteher Godečaj ist. Die Aufschrift war eine lange Zeit ein Rätsel, das der Maler M.Pejakovic aus Dubrovnik löste. Das Gebäude wurde gebaut um als Uhr und Kalender zu dienen und die Zeit nach der Position des Sonnenuntergangs durchs Jahr zu bestimmen. Er hat verstanden, dass die Dimensionen und Bauelemente nach der Position, die die Sonne während des Jahres hatte, gebaut sind; Sommer – und Wintersolstitium und Äquinoktium. Unweit der Kirche des Heiligen Kreuzes befindet sich die Kirche des Heiligen Anselm. Neben romanischen und gothischen Elementen sind hier ausgezeichnete Beispiele Metellanfertigungen in Silber und Gold zu finden, die von der aufblühenden Kultur in Nin im frühen Mittelalter zeugen. Außerdem sind hier zwei Reliquien Werke von karolinischen Handwerkern aus dem 8. und 9. Jhr. sowie der Ring des Papstes Pio II (15. Jhr.) zu finden.
3In der Nähe der Straße, die zur Oberstadt führt, ist die Statue vom Bischof Gregor von Nin, Kreation des berühmten kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović, der eine kleinere Kopie der gleichen Skulptur, die sich in Split befindet, anfertigen lies.
Anfang des 12. Jhr. wurde von Nin, auf dem künstlichen Hügel, eine kleine Kirche, dem heiligen Nikolaus zu Ehre, gebaut.

Nin ist nicht nur ein historisches Städtchen. Zusammen mit seiner Umgebung bietet er hervorragende Möglichkeiten zur Erholung und Rekreation, insbesondere im Bereich des Gesundheitstourismus. Um Nin herum gibt es mehrere Sandlaugen, weit weg vom Verkehr, Industriezonen und Lärm, mit besonderen mikroklimatischen Vorzögen. Seichte Strände und warmes Meer mit einem hohen Anteil an Salz und Schwebestoff machen Nin so attraktiv. Wegen des seichten Meeres gibt es kaum Seeverkehr, und deshalb ist das Meer so sauber und besonders. Hier befindet sich der bekanteste adriatische Fundort an heilendem Schlamm. Seit der römischen Zeit wird der Schlamm zur Heilung verschiedener Krankheiten benutzt. Heute befindet sich dort eine Ambulanz und die Rehabilitation in den Sommermonaten findet draußen statt.
Viele Restaurants und Tavernen bieten diverse Spezialitäten lokaler und internationaler Küche an. Es gibt auch viele Sport- und Rekreationsmöglichkeiten. Auch Sportfischerei und Jagdtourismus sind im Angebot. Im „Holiday Village Zaton“, der sich in unmittelbarer Nähe von Nin befindet, können Sie Tennis, Volleyball und Fußball spielen. Es stehen Ihnen auch 2 Schwimmbäder, rekreatives Reiten in der Umgebung von Nin und viele andere Aktivitäten zur Verfügung. Genießen Sie den Aufenthalt in einem der vielen Discos und Bars in der Umgebung, z.B. in  Saturnus, der viertgrößten Disco in Europa, sowie in der Discobar Blue in Privlaka, dem Club Gotham in Zadar und  in vielen weiteren.
4In der Višeslav – Galerie finden währen des ganzen Jahres zahlreiche Ausstellungen berühmter kroatischer Maler statt. In der Sommersaison finden zusätztlich Vergnügungsabende und Touristenfeste statt.
Nördlich von Nin (13 Kilometer) liegt die kleine Insel Zečevo, die vom Festland durch eine Schlucht getrent ist, und bei Ebbe auch zu Fuß zu erreichen ist. Auf der Insel haben die Mönche eine Kirche zu Ehren der Muttergottes von Zečevo gebaut. 1500 haben die Türken die Kirche und den Kloster verbrannt und der Legende nach, die Statue der Muttergottes ins Meer geworfen. Doch die Muttergottes  schwimmte bis Nin zurück. Seitdem wird jedes Jahr am 05. Mai die Statue nach Zečevo getragen.
Dies ist nur ein kleiner Teil an Informationen über die Geschichte von Nin und seinem touristischen Angebot. Wir hoffen sehr, dass es ausreicht um Sie dazu anzuregen, Ihren Urlaub in Nin zu verbringen und sich somit von seiner Schönheit, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Architektur und touristischem Angebot zu überzeugen.

Zabava

Außer den wunderschönen Sandstränden und der alten Geschichtsarchitektur können Sie in Nin und der Umgebung viel Spaß und Freude mit diversen rekreativen Aktivitäten haben: Reiten, Fahrad fahren, Windsurfing, Aerobic, Volleyball am Strand und im Meer, Wasserrutschen, Tennis und viele weitere Sportarten. Sie brauchen nur zu kommen und sich das Passende auszusuchen.

5

Zwei neuerbaute Schwimmbäder mit zahlreichen zusätzlichen Aktivitäten, inclusive einer Schwimm- schule für die Kleinsten. Die Bäder sind auch nachts geöffnet, die ein reiches Rahmenprogramm wie z.B. Aerobic ihren Gästen anbietet. Ein Rettungsdienst, dass von 0 bis 24 Uhr tätig ist, ist ebenfals vorhanden.

2

In der Disco Saturnus können Sie bis in die frühen Morgenstunden Ihren Spaß haben. Ebenfalls befinden sich in der Nähe auch neueröffnete Clubs Garden, Arsenal, Maraschino und Yacting, wo Sie sich bis in die frühen Morgenstunden entspannen können.

4

Die Tennisplätze befinden sich im Kiefernwald. Alle Plätze sind beleuchtet, so dass Sie auch bis spät in die Nacht Tennis spielen können. Jede Woche wird ein Tennisturnier für Amateure organisiert, an dem sogar bis zu 150 Spieler teilnehmen. Melden Sie sich auch an, schätzen Sie Ihr Tenniswissen ab und gewinnen Sie dabei wertvolle Preise.

3

In der Touristenanlage „Zaton Holiday Resort“ werden täglich Reitstunden organisiert. Sie sind deshalb so besonders, weil sie an den Stränden von Nin stattfinden. Kennen Sie Nin durch rekreatives Reiten kennen.

Der Sandstrand Sabunike ist einer der bekanntesten Windsurfingplätze Kroatiens. Hier sind drei Winde aktiv: „Bura“, „Jugo“ und „Maestral“ und jeder von ihnen hat seine Reize.
Der Sturmwind „Bura“ hat einen völlig freien Weg aus dem Velebit-Kanal und erreicht somit sehr oft eine Geschwindigkeit größer als 50 Knoten. Der Südwind „Jugo“, offshore Wind, bildet Flattwater Bedingungen, die ideal zum prüfen Ihrer Board – Schnelligkeit ist. Der warme Sommerwind „Maestral“ weht jeden Tag von 13 bis 18 Uhr und bietet Ihnen somit die Möglichkeit eines entspannten Freerides an.

2Das Beste aber ist, dass die Bucht von Nin von allen Seiten geschlossen ist, so dass es keine Gefahr gibt vom Wind verweht zu werden. Der Strand „Sabunike“ ist der ideale Ort für erfahrene Surfer als auch für Anfänger, die ihr Können in der Windsurfschule unter Beweis stellen können. Verbringen Sie Ihren Urlaub aktiv und lernen Sie surfen kennen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie auch nächstes Jahr nach Nin zurückkommen.
Den Strand erreichen Sie aus drei Richtungen, zwei aus Nin und eine aus Sabunika, und mit dem Auto kommen Sie direkt zum Meer. Am Strand gibt es ebenfalls Parkplätze.

3Der Boden ist aus Sand und die besondere Atraktion von Sabunike ist das Flachwasser, das mit der Kombination mit dem Sandboden Bedingungen schafft, die Sie nur noch in tropischen Ländern finden können. Denn bei einer Küstenentfernung von 200 Metern ist das Meer gerade 1 Meter tief. Ideale Bedingungen zum Freestyle, denn jeder ungelungene Trick endet mit einem leichten Beachstart und Sie sind sofort für einen Neuversuch bereit.

Wegen des Flachwassers ist der Strand der idealste Ort auf der Adria für Kitesurfing. Bei dem Wind „Bura“ fahren Sie parallel zur Küste, entlang der Strandlänge, so dass Sie niemals aus dem Flachwasserbereich rauskommen, insofern Sie das nicht wollen.

Sie fragen sich sicherlich, was wenn Sie Formel in so flachem Wasser fahren wollen? Kein Problem. Auf der östlichen Strandseite, nahe Nin, ist das Meer für die Formel und seine 70 Zentimeter große Flosse tief genug.

Windvorhersage hier

+ Strände
+ Über Nin

1

Nin ist die Küstensiedlung des südlichen Teils der Bucht von Nin auf der Halbinsel Ždrijac, 17 Kilometer nördlich von Zadar und befindet sich auf der regionalen Verkehrsstraße. Nin hat zur Zeit 1700 Einwohner. Nin entwickelte sich auf der kleinen Insel, der durch Kanalgrabungen  im 14. Jhr. in eine kleine Insel umgebaut wurde, die durch kleine Brücken mit dem Festland verbunden ist. Die Hauptwirtschaftstätigkeiten sind Landwirtschaft, Wein- , Oliven- , Obstanbau, Fischerei und Tourismus.

Da die Stadt Nin eines der wichtigsten kulturellen Zentren frühen kroatischen Staates war, sticht er mit Denkmälern spezifischer frühkroatischen Architektur des 8. bis 11. Jahrhunderts hervor.
Bis zur Römerherrschaft war Nin der Hauptsitz der Liburni. Während der Römerherrschaft war er ein wichtiges und stolzes Munizipium Namens Aenona. Nin ist die älteste kroatische Königsstadt und zu dieser Zeit auch ein wichtiger Seehafen. Nach der zweifachen Zerstörung (1571 und 1646) war Nin eine lange Zeit vernachlässigt worden.

2Der Fürst Branimir wurde hier 879. vom Papst als Herrscher Kroatiens anerkannt. Im Stadtzentrum steht heute noch die wunderschöne Kirche des Heiligen Kreuzes aus dem 19. Jhr., die als die kleinste Kathedrale der Welt gilt und ist auch zugleich ein Symbol frühkroatischer Architektur. Identisch der Form des griechichen Kreuzes mit der Kirche des heiligen Vid in Zadar und dem Portal, über dem die erste Eintragung des Namens und Titels vom Bezirksvorsteher Godečaj ist. Die Aufschrift war eine lange Zeit ein Rätsel, das der Maler M.Pejakovic aus Dubrovnik löste. Das Gebäude wurde gebaut um als Uhr und Kalender zu dienen und die Zeit nach der Position des Sonnenuntergangs durchs Jahr zu bestimmen. Er hat verstanden, dass die Dimensionen und Bauelemente nach der Position, die die Sonne während des Jahres hatte, gebaut sind; Sommer – und Wintersolstitium und Äquinoktium. Unweit der Kirche des Heiligen Kreuzes befindet sich die Kirche des Heiligen Anselm. Neben romanischen und gothischen Elementen sind hier ausgezeichnete Beispiele Metellanfertigungen in Silber und Gold zu finden, die von der aufblühenden Kultur in Nin im frühen Mittelalter zeugen. Außerdem sind hier zwei Reliquien Werke von karolinischen Handwerkern aus dem 8. und 9. Jhr. sowie der Ring des Papstes Pio II (15. Jhr.) zu finden.
3In der Nähe der Straße, die zur Oberstadt führt, ist die Statue vom Bischof Gregor von Nin, Kreation des berühmten kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović, der eine kleinere Kopie der gleichen Skulptur, die sich in Split befindet, anfertigen lies.
Anfang des 12. Jhr. wurde von Nin, auf dem künstlichen Hügel, eine kleine Kirche, dem heiligen Nikolaus zu Ehre, gebaut.

Nin ist nicht nur ein historisches Städtchen. Zusammen mit seiner Umgebung bietet er hervorragende Möglichkeiten zur Erholung und Rekreation, insbesondere im Bereich des Gesundheitstourismus. Um Nin herum gibt es mehrere Sandlaugen, weit weg vom Verkehr, Industriezonen und Lärm, mit besonderen mikroklimatischen Vorzögen. Seichte Strände und warmes Meer mit einem hohen Anteil an Salz und Schwebestoff machen Nin so attraktiv. Wegen des seichten Meeres gibt es kaum Seeverkehr, und deshalb ist das Meer so sauber und besonders. Hier befindet sich der bekanteste adriatische Fundort an heilendem Schlamm. Seit der römischen Zeit wird der Schlamm zur Heilung verschiedener Krankheiten benutzt. Heute befindet sich dort eine Ambulanz und die Rehabilitation in den Sommermonaten findet draußen statt.
Viele Restaurants und Tavernen bieten diverse Spezialitäten lokaler und internationaler Küche an. Es gibt auch viele Sport- und Rekreationsmöglichkeiten. Auch Sportfischerei und Jagdtourismus sind im Angebot. Im „Holiday Village Zaton“, der sich in unmittelbarer Nähe von Nin befindet, können Sie Tennis, Volleyball und Fußball spielen. Es stehen Ihnen auch 2 Schwimmbäder, rekreatives Reiten in der Umgebung von Nin und viele andere Aktivitäten zur Verfügung. Genießen Sie den Aufenthalt in einem der vielen Discos und Bars in der Umgebung, z.B. in  Saturnus, der viertgrößten Disco in Europa, sowie in der Discobar Blue in Privlaka, dem Club Gotham in Zadar und  in vielen weiteren.
4In der Višeslav – Galerie finden währen des ganzen Jahres zahlreiche Ausstellungen berühmter kroatischer Maler statt. In der Sommersaison finden zusätztlich Vergnügungsabende und Touristenfeste statt.
Nördlich von Nin (13 Kilometer) liegt die kleine Insel Zečevo, die vom Festland durch eine Schlucht getrent ist, und bei Ebbe auch zu Fuß zu erreichen ist. Auf der Insel haben die Mönche eine Kirche zu Ehren der Muttergottes von Zečevo gebaut. 1500 haben die Türken die Kirche und den Kloster verbrannt und der Legende nach, die Statue der Muttergottes ins Meer geworfen. Doch die Muttergottes  schwimmte bis Nin zurück. Seitdem wird jedes Jahr am 05. Mai die Statue nach Zečevo getragen.
Dies ist nur ein kleiner Teil an Informationen über die Geschichte von Nin und seinem touristischen Angebot. Wir hoffen sehr, dass es ausreicht um Sie dazu anzuregen, Ihren Urlaub in Nin zu verbringen und sich somit von seiner Schönheit, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Architektur und touristischem Angebot zu überzeugen.

+ Ausflüge
+ Spaß & Vergnügen

Zabava

Außer den wunderschönen Sandstränden und der alten Geschichtsarchitektur können Sie in Nin und der Umgebung viel Spaß und Freude mit diversen rekreativen Aktivitäten haben: Reiten, Fahrad fahren, Windsurfing, Aerobic, Volleyball am Strand und im Meer, Wasserrutschen, Tennis und viele weitere Sportarten. Sie brauchen nur zu kommen und sich das Passende auszusuchen.

5

Zwei neuerbaute Schwimmbäder mit zahlreichen zusätzlichen Aktivitäten, inclusive einer Schwimm- schule für die Kleinsten. Die Bäder sind auch nachts geöffnet, die ein reiches Rahmenprogramm wie z.B. Aerobic ihren Gästen anbietet. Ein Rettungsdienst, dass von 0 bis 24 Uhr tätig ist, ist ebenfals vorhanden.

2

In der Disco Saturnus können Sie bis in die frühen Morgenstunden Ihren Spaß haben. Ebenfalls befinden sich in der Nähe auch neueröffnete Clubs Garden, Arsenal, Maraschino und Yacting, wo Sie sich bis in die frühen Morgenstunden entspannen können.

4

Die Tennisplätze befinden sich im Kiefernwald. Alle Plätze sind beleuchtet, so dass Sie auch bis spät in die Nacht Tennis spielen können. Jede Woche wird ein Tennisturnier für Amateure organisiert, an dem sogar bis zu 150 Spieler teilnehmen. Melden Sie sich auch an, schätzen Sie Ihr Tenniswissen ab und gewinnen Sie dabei wertvolle Preise.

3

In der Touristenanlage „Zaton Holiday Resort“ werden täglich Reitstunden organisiert. Sie sind deshalb so besonders, weil sie an den Stränden von Nin stattfinden. Kennen Sie Nin durch rekreatives Reiten kennen.

+ Windsurfing

Der Sandstrand Sabunike ist einer der bekanntesten Windsurfingplätze Kroatiens. Hier sind drei Winde aktiv: „Bura“, „Jugo“ und „Maestral“ und jeder von ihnen hat seine Reize.
Der Sturmwind „Bura“ hat einen völlig freien Weg aus dem Velebit-Kanal und erreicht somit sehr oft eine Geschwindigkeit größer als 50 Knoten. Der Südwind „Jugo“, offshore Wind, bildet Flattwater Bedingungen, die ideal zum prüfen Ihrer Board – Schnelligkeit ist. Der warme Sommerwind „Maestral“ weht jeden Tag von 13 bis 18 Uhr und bietet Ihnen somit die Möglichkeit eines entspannten Freerides an.

2Das Beste aber ist, dass die Bucht von Nin von allen Seiten geschlossen ist, so dass es keine Gefahr gibt vom Wind verweht zu werden. Der Strand „Sabunike“ ist der ideale Ort für erfahrene Surfer als auch für Anfänger, die ihr Können in der Windsurfschule unter Beweis stellen können. Verbringen Sie Ihren Urlaub aktiv und lernen Sie surfen kennen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie auch nächstes Jahr nach Nin zurückkommen.
Den Strand erreichen Sie aus drei Richtungen, zwei aus Nin und eine aus Sabunika, und mit dem Auto kommen Sie direkt zum Meer. Am Strand gibt es ebenfalls Parkplätze.

3Der Boden ist aus Sand und die besondere Atraktion von Sabunike ist das Flachwasser, das mit der Kombination mit dem Sandboden Bedingungen schafft, die Sie nur noch in tropischen Ländern finden können. Denn bei einer Küstenentfernung von 200 Metern ist das Meer gerade 1 Meter tief. Ideale Bedingungen zum Freestyle, denn jeder ungelungene Trick endet mit einem leichten Beachstart und Sie sind sofort für einen Neuversuch bereit.

Wegen des Flachwassers ist der Strand der idealste Ort auf der Adria für Kitesurfing. Bei dem Wind „Bura“ fahren Sie parallel zur Küste, entlang der Strandlänge, so dass Sie niemals aus dem Flachwasserbereich rauskommen, insofern Sie das nicht wollen.

Sie fragen sich sicherlich, was wenn Sie Formel in so flachem Wasser fahren wollen? Kein Problem. Auf der östlichen Strandseite, nahe Nin, ist das Meer für die Formel und seine 70 Zentimeter große Flosse tief genug.

Windvorhersage hier

Kontakt

+385 98 463 759

info@apartmani-luca.com

Put Glavica 29, 23 232 Nin, Hrvatska